Logbook

Logbook ist eine iPhone App mit der Sie sehr einfach Logbucheinträge bei einem Segeltörn machen können.

Die App hat eine eigene Seite bekommen.

AppStore

Automatisch wird die Position dir Uhrzeit und das Datum in das Logbuch eingetragen. Sie können dann noch beliebig verschiedene

Parameter einstellen um den Eintrag Ihren Wünschen anzupassen. Sehr praktisch wenn gerade nicht viel Zeit für einen schriftlichen Eintrag unter Deck ist.

Logbook kann Datum und Uhrzeit aufzeichnen ein Foto zum Logbucheintrag machen eine Notiz zum Eintrag aufzeichnen usw.

Hier ein kurzes Video zur Einführung.

 

 

 

 Vorstellung der App

 

Drücken Sie auf das + um ein neues Logbuch anzulegen. Beachten Sie bitte das kleine i bei den Einträgen. Hier werden die Details zum Törn festgelegt.


 

Wenn Sie das i gedrückt haben und dann auf Bearbeiten gehen, haben Sie folgende Ansicht. Hier ist es möglich den Dingen Namen zu geben. Sie können den Törnzeitraum angeben sowie die Crew aus dem Adressbuch zusammenstellen.

 


Das Logbuch bearbeiten

Wenn Sie dann das Logbuch auf der Startseite ausgewählt haben kommen sie in die Tagesansicht. Dort lässt sich dann für jeden Tag ein Eintrag anlegen. Abhängig davon ob sie einen Eintrag anlegen können oder nicht ist das + Symbol sichtbar. Hier lässt sich nun beispielsweise der aktuelle Hafen, der Zielhafen oder auch die Loggen eintragen. Machen Sie sich Notizen über den Tag. Mit einem Druck auf den kleinen Kreis wählen Sie den Eintrag aus, den Sie sehen wollen. Über den Button „Karte“ können Sie sich einen Übersicht über die geloggten Wegpunkte machen.

Einen Schnappschuss (Snap) anlegen

Ein Tageseintrag besteht aus mehreren einzelnen Schnappschüssen, die Sie beispielsweise Anlegen wenn Sie Morgens die Leinen los werfen und in See stechen. Wenn Sie den Kurs ändern, die Segelstellung verändern oder auch einfach nur eine Notiz oder ein Foto machen möchten. Legen Sie hierfür immer wieder einen Snap an. In der Tagesansicht wird ihnen eine Zusammenfassung dieser Punkte angezeigt.

Auf der zweiten Seite der Schnappschuss-Ansicht können Sie noch Wetterinformationen speichern.

iCloud

Die ursprünglich Überlegung war iCloud als Killerfeature der App herauszustellen. Allerdings werden mir viele Entwickler beipflichten, dass die Untersützung auf CoreData Ebene nur sehr unzureichend von Apple gepflegt wird. Ich sehe mit steigender Versionsnummer von iOS Verbesserungen, aber ich kann unmöglich mit einem Feature werben, das nicht richtig funktioniert. Es sollte so sein, dass Einträge die auf dem iPad oder iPhone gemacht werden, sofern iCloud eingeschaltet ist, automatisch auf das jeweils andere Gerät synchronisieren. Das ist für Sie natürlich nur interessant, wenn Sie zwei Geräte mit mindestens iOS 5 besitzen. Beispielsweise ein iPad und ein iPhone. Ansonsten führt die Benutzung der iCloud nur zu einem Backup der Daten in der Cloud.

Fehler und Verbesserungen an der App

Bitte teilen Sie mir Fehler mit, wenn Sie Ideen für zusätzliche Funktionen haben oder Verbesserungen wünschen bin ich aufgeschlossen diese zu hören. Dafür habe ich eigens einen Service gebucht: https://codingathome.zendesk.com